• Amit Sinha und Deepali Perti Sinha

    Aufgrund meiner Zeit am MIT hatte ich die Ausbildung und Gelegenheit, während meiner gesamten Karriere mit einigen der klügsten Leute zusammenzuarbeiten, sagt Amit Sinha, Chief Technical Officer und President of Research and Development, Operations, and Customer Service bei Zscaler, einem Cloud-Unternehmen. ansässiges Unternehmen für Informationssicherheit. Außerdem denken meine Freunde und Kollegen, dass ich klüger bin als …

    Weiterlesen

  • Kimberly Ritrievi, SM ’85, ScD ’85

    In Bezug auf Philanthropie sehe ich die Hochschulbildung als Multiplikator, sagt Kimberly Ritrievi, eine Chemieingenieurin, die die Ritrievi Group, eine private Investmentfirma, leitet. Hochschulbildung zu unterstützen bedeutet, Probleme an der Wurzel zu packen. Ritrievi selbst hat in den vergangenen Jahrzehnten als MIT-Spenderin und Freiwillige als Multiplikatorin gedient.…

    Weiterlesen

  • Francesco '70, SM '72 und Marybeth Pompei

    Frank Pompei ist Gründer und CEO von Exergen, einem Hersteller von Scannern, Thermometern und Sensoren. Er schreibt seiner MIT-Ausbildung zu, dass er in der Lage war, ein erfolgreiches Unternehmen aufzubauen, wobei er sich der Möglichkeiten bewusst ist, die durch sein finanzielles Hilfspaket geschaffen wurden. Meine Eltern hätten mich mit ihrem Lohn als Fabrikarbeiter niemals zum MIT schicken können, sagt er. …

    Weiterlesen

  • Shashank, OE '81, und Medha Karve

    Shashank und Medha Karve streben danach, die soziale Aufwärtsmobilität durch Bildung und harte Arbeit zu fördern. Ihr transformatives Geschenk 2011 an das MIT D-Lab, das praktische Lösungen für globale Armutsprobleme entwickelt, spielte eine führende Rolle bei der Schaffung eines größeren, dauerhaften Raums für das Programm im Gebäude N51. Nun hat das Paar ein Stiftungsstipendium gegründet…

    Weiterlesen

  • Sally Yu’00 und Jeff Shen

    Sally Yu wurde fast unmittelbar nach ihrem Abschluss eine MIT-Freiwillige. Es ist, als wäre ich nie weg gewesen! Sie sagt. Für das bisschen Freiwilligenarbeit, das ich mache, gewinne ich so viel an Wissen, Freundschaften und persönlichem Wachstum. Sie und ihr Ehepartner Jeff Shen setzten kürzlich ihre Unterstützung des Instituts fort, indem sie den Yu-Stiftungsstipendienfonds für Studenten gründeten …

    Weiterlesen

  • Tom Davis '84, SM '85 & Betsy Davis '84, März '88

    Viele Jahre nachdem sie sich in einem Fechtkurs im ersten Studienjahr kennengelernt hatten, lernten Tom und Betsy (Beliveau) Davis wieder kennen und heirateten schließlich. Ihre gemeinsame Erfahrung im Grundstudium führte sie zur Gründung des Tom and Betsy Davis Scholarship Fund, der zwei Studenten beim Besuch des MIT geholfen hat. Ein Vermächtnisplan – entwickelt mit dem MIT Office of Gift Planning – stellt sicher, dass der Fonds…

    Weiterlesen

  • James ’72 und Muguette Alder

    Boerne, Texas Jim Alders 40. Wiedersehen im Jahr 2012 markierte eine neue Ära in seinem Engagement für MIT. Er begann sich freiwillig als Bildungsberater zu melden, und er und seine Frau Muguette machten ihre erste geplante Spende an das Institut, eine gemeinnützige Resteinheit (CRUT) durch das Office of Gift Planning. Das Paar hat seitdem auch…

    Weiterlesen

  • Jeffrey Steinfeld ’62

    Als Professor an der Chemieabteilung des MIT hatte Jeffrey Steinfeld von 1966 bis 2008 die Gelegenheit, eine Karriere einzuschlagen, die sich von der Verwendung zeitaufgelöster Spektroskopie zur Erforschung der Erde als eines großen, miteinander verbundenen Systems entwickelte. Jetzt gibt er zahlreichen MIT-Programmen etwas zurück und hat die Ann and Paul Steinfeld…

    Weiterlesen

  • Bruce Heflinger ’69, SM ’71, PhD ’80 und Mary DeMasters

    Für den pensionierten Elektroingenieur Bruce Heflinger ist das Zurückgeben eine Lebenseinstellung. Er arbeitet ehrenamtlich in seiner örtlichen Bibliothek und spendet regelmäßig Blutplättchen – und er und seine Frau Mary DeMasters sehen in geplanten Spenden am MIT eine weitere Möglichkeit, zu einer besseren Welt beizutragen. Einkommen für die Gegenwart. Nach kleineren jährlichen Geschenken …

    Weiterlesen

  • Jim Champy ’63, SM ’65 und Lois Champy, März ’71

    Jim und Lois Champy haben beide eine aktive Karriere hinter sich – er als Unternehmensberater und Autor, bekannt für seine Arbeit im Business Process Engineering, sie als Architektin mit ihrer eigenen Firma. Im Laufe der Jahre haben sie durch Spenden und Service eine starke Beziehung zum MIT gepflegt. Wert im Ehrenamt. Die Wirkung des MIT auf mein Leben hat nicht nur …

    Weiterlesen

  • Joe Levitch ’69

    Joe Levitch ’69 lebt zwar in Chicago, aber er besucht fast jeden Monat den Campus, um an verschiedenen MIT-Programmen teilzunehmen, die den Erfolg der Studenten fördern. Eine direkte Verbindung. Levitch wurde MIT-Freiwilliger, nachdem er sich für das MIT Priscilla King Grey Public Service Center engagiert hatte. Als ich hörte, wie Studenten ihre Hilfsprojekte vorstellten, war ich süchtig, er…

    Weiterlesen

  • Doug '78 und Sharon '78 King

    Wenn Sharon und Doug über das MIT sprechen, erinnern sie sich an die lebenslangen Freundschaften, die sie geschlossen haben – und daran, wie die Begegnung durch den MIT Ballroom Dance Club zu ihrer Ehe führte. Jetzt im Ruhestand, stellten sie fest, dass eine geplante Spende durch einen gemeinnützigen Rest-Unitrust des MIT sowohl ihre finanziellen als auch ihre persönlichen Ziele unterstützt. In Erinnerung an einen geliebten Freund. ICH…

    Weiterlesen

  • Darrell '72, SM '74 und Beth Rigel

    Im Laufe seiner Karriere als Dermatologe und klinischer Professor – einschließlich 19 Spielzeiten und als Team-Dermatologe für die New York Yankees – hat Darrell Rigel enge Beziehungen zu seiner Alma Mater gepflegt. 2011 gründeten er und seine Frau Beth den gestifteten Rigel Family Fund, der Stipendien und Fellowships am MI unterstützt. er finanziert …

    Weiterlesen

  • Mark Gorenberg ’76 und Cathrin Stickney

    Mark Gorenberg und seine Ehefrau Cathrin Stickney haben kürzlich beschlossen, in den neuen MIT Donor-Advised Fund einzuzahlen, ein steuerfreies Konto, das vom Institut geführt wird und von dem Ausschüttungen an das MIT und andere Wohltätigkeitsorganisationen vorgenommen werden können. Gorenberg ist Gründer und Geschäftsführer von Zetta Venture Partners, das Unternehmen unterstützt, die im Bereich KI arbeiten, und Stickney…

    Weiterlesen

  • Gemma und James H. Reynolds, SM ’00

    Der Wechsel zum MIT war ein entscheidender Moment für James Reynolds, der seinen SM in der Engineering Systems Division des Instituts erwarb und jetzt Managing Director in der Merchant Banking Division von Goldman Sachs in London ist. James und seine Frau Gemma haben kürzlich ein Stipendium gestiftet, das Frauen aus Minderheiten in der Fakultät für Elektrotechnik unterstützen wird…

    Weiterlesen

  • Mark’69 und Rowena Braunstein

    Mark und Rowena Braunstein leisten seit langem Beiträge zum MIT Annual Fund und haben kürzlich eine wohltätige Rente zur Unterstützung von Studenten eingerichtet. Mark ist Mitbegründer des Atlanta-Kapitels des MIT Enterprise Forum und Mitglied des MIT Educational Council, eines globalen Alumni-Freiwilligennetzwerks, das dabei hilft, Studenten für das MIT zu rekrutieren. Frühzeitiger Anwender. ICH…

    Weiterlesen

  • Don Shobrys’75 und Carol Aronson

    Jahre nach seinem Abschluss am MIT erklärte sich Don Shobrys, ein Ingenieur und Berater, bereit, im Vorstand des Annual Fund zu arbeiten. Die Erfahrung, sagt er, habe ihn süchtig gemacht. Seitdem hat er sich ausgiebig ehrenamtlich am MIT engagiert. Zu seinen Diensten gehören Tätigkeiten im Athletics Visiting Committee und der Corporation, als Präsident der Alumni Association und als…

    Weiterlesen

  • Ron Rohrer ’60 und Casey Jones

    Ron Rohrer ’60 und seine Frau Casey Jones haben einen Großteil ihres Lebens damit verbracht, unternehmerische Möglichkeiten zu verfolgen und Start-ups zu fördern, wobei Rons technischer Hintergrund und Caseys Marketing-Expertise vereint wurden. Bei diesem unternehmungslustigen Paar findet die praktische Problemlösungskultur des MIT, wo Ron einen Abschluss in Elektrotechnik erworben hat, eine starke Resonanz und inspiriert sie dazu, sich für ein…

    Weiterlesen

  • David Tweed’66

    Als Elektrotechnik-Student am MIT wandte sich David Tweed der Musik zu, als perfekte Ergänzung zu seinem strengen Studium. MIT war eine Herausforderung, aber Teil des Orchesters und der Blasorchester zu sein, hat mich auf dem Boden gehalten, sagt Tweed, der Flöte, Klarinette und Saxophon spielt. Er ist fest davon überzeugt, dass die Exposition gegenüber…

    Weiterlesen

  • Eve Higginbotham ’75 und Frank Williams

    Im Jahr 2011 begann Eve Higginbotham ihre fünfjährige Amtszeit als Mitglied der MIT Corporation. Ich war mir nicht ganz bewusst, wie sehr mich das MIT beeinflusst hat, bis ich zurückkam und in der Corporation diente. Es gab mir die Gelegenheit, die MIT-Kultur erneut zu besuchen, mit Leuten aus meiner Klasse in Kontakt zu treten und die Auswirkungen, die das Institut hat, vollständig zu erfassen…

    Weiterlesen